Bietet inmitten weitläifiger Olivengärten in der Nähe zur Seilbahn zum Monte Baldo (2.200 m.), unberührte Bergwanderungsgebiet. Die richtige Erholung für einen komfortablen UIrlaub in familärer Atmosphäre.

An den Hängen des Monte Baldo gelegen, umgeben von sanften Hügeln, Olivenhainen u. Gärten mit Oleander, Zypressen u. Palmen geniesst Malcesine am Ostufer des Gardasee, das mediterranee Klima. Noch heute beherrscht die hoch aufragende Scaliger Burg den mittelalterlichen Ursprunge des Ortes, In Burginneren befindet sich ein naturkundemuseum, das die prähistorischen Asperkte des Seengebietes erläutert, eine Waffensammlung und ein "Botanischer Garten Italiens" der die gesamte Flora und Fauna des Monte Baldo darstellt. Dank seiner glücklichen geografichen Lage, ladet Malcesine zu einem aktiven Aufenthalt ein. Segeln, Windsurfing, Wasserski, Schwimmen, Wanderungen, Radtour, Paragliding sind über das ganze Jahr möglich. Kulturellen Ausflüge sind vielfältig möglich, nach Verona in die Oper der freiluft Arena, nach Venedig, die einmalige Stadt, nach Padua, Palladio Villen entlang der Brenta Riviera, nach Mantua mit den Gonzaga und Mantegna Sehenswürdigkeiten, nach Brescia..


[ITALIEN] [VENETO] [GARDASEE] [OLIVENRIVIERA] [HOTELS] [WETTER]

2003-2008 Teletour Online

 

HOTEL CATULLO 37018 Malcesine VR - Via F. G. Priori 11